Tipp KW 47-2013

Gute Teamführung führt zu gutem Kundenservice

Nur ein motivierter Mitarbeiter kann eine positive Gesprächsatmosphäre mit dem Kunden erreichen und dessen Anliegen kompetent und abschließend bearbeiten.

Im Rahmen unserer Beratungspraxis können wir immer wieder feststellen, dass eine der wichtigsten Positionen im Kundenservicecenter der Teammanager ist. Bringt diese Führungskraft nicht die nötigen Skills mit und wird sie nicht von Anfang korrekt angeleitet und ausgebildet, um mit dem Kundenberater aktiv und positiv zu arbeiten, entstehen beim Mitarbeiter schnell Demotivation und Resignation, die bis hin zur Kündigung des Mitarbeiters führen können. Solch ein Mitarbeiter kann nicht mit einem Lächeln und dem nötigen persönlichen Einsatz in jedes neue Kundengespräch gehen.

Um dies zu verhindern, bedarf es einer sehr sorgfältigen Auswahl und Weiterentwicklung der Teammanager! Meist werden diese jedoch „ins kalte Wasser geworfen“ und arbeiten aufgrund fehlender Voraussetzungen, Unwissenheit bzw. mangelnder Erfahrung allein mit Druck auf den Mitarbeiter ohne ihm Hilfen für seine persönliche Entwicklung geben zu können und ihm eine positive Kommunikation vorzuleben.

Wählen Sie die richtigen Kollegen aus, bilden Sie sie nachhaltig und zielorientiert aus- und weiter und führen Sie durch Vorbild.

– Ole Klinge (Berater)
junokai

Zurück